Tandem
Do's & Dont's

Meine Checkliste für Deinen perfekten Tag:

1.       10-14 Tage vor der Hochzeit empfehle ich Dir ein besonderes Augenmerk auf die Pflege der Haare und der Haut zu legen. Einen Termin bei einer Kosmetikerin kann da sehr sinnvoll sein, um die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien, damit sie frisch aussieht und nicht fahl und grau wirkt. Ebenso kann sie sich die Form Deiner Augenbrauen ansehen, und ggf. etwas korrigieren.

Haarfarbe, Strähnen und Schnitt sollten natürlich auch aufgefrischt werden. Und eine Haarkur einmal pro Woche sollte auch nicht fehlen, damit die Haare nicht trocken oder spröde aussehen.

2.       Damit Du auch während des ganzen Tages Deinen Lippenstift nachziehen kannst, würde ich Dir raten, den von uns beim Probeschminken ausgesuchten Ton in etwa nachzukaufen.

3.       Am Morgen der Hochzeit bitte ich Dich, die Haare zu waschen (ohne Spülung) und komplett trocken zu föhnen. Ebenso solltest Du bitte ein Gesichtspeeling (gerade um die Nase herum) vor dem Probestyling und auch vor Deinem Hochzeitstag machen.

4.       Bitte trage morgens am Tag der Hochzeit eine gute Feuchtigkeitscreme Deiner Wahl auf. Wenn nötig auch gerne zweimal. Dabei bitte darauf achten, dass nichts an den Haaransatz kommt.

5.       Falls Du echte Blumen ins Haar bekommen solltest, wäre es wichtig, diese schon am Morgen beim Floristen abholen zu lassen, damit ich sie direkt mit in das Haar einarbeiten kann. Die Blumen/ Blüten sollten auch im Voraus von dem Floristen so bearbeitet werden, damit ich sie ins Haar stecken kann. Dazu muss er vorher genaue Anweisungen bekommen, wie Du Dir den Schmuck vorstellst.

Und dann kann`s losgehen.